myfatlesbianqueerfeministtattooarchive

in progress seit 2021

xx.xx.2021

Tätowierung werden  im ersten Schritt zumeist mit einem Transferpapier auf die Haut übertragen.

Das Nachzeichnen des Motivs mit dem Stift ist ein Prozess der einem körperlichen Erinnerungsprozess in Gang bringt.

Die Hand merkt sich die Linien, fährt schon einmal alle Rundungen ab, kennt die heiklen Ecken.
 

xx.03.2022

 

Ich hab keine Community.

Es gibt keine Community

und es gibt sie doch.

Körperlich in meiner Brust wächst

und lebt eine queere Joy.

Queere Joy wächst aus den

Zeugnissen ihrer Existenz.

Ich schreibe sie mir ein.

Ich verleibe sie mir ein.

Ein körperliches Handeln.

Keine geistige Lesbarkeit und

doch auch kein lebendiger Kontakt.

"Wer sich maskiert, schminkt

oder tätowiert, erlangt damit nicht,

wie man meinen könnte,

einen anderen Körper,

nur schöner, reicher geschmückt

und leichter wiederzuerkennen.

Tätowieren, Schminken und Maskieren sind zweifellos etwas ganz anderes.

Dadurch tritt der Körper in Kommunikation

mit geheimen Mächten

und unsichtbaren Kräften."

Michel Foucault:

Die Heterotopien.

Der utopische Körper

(1966) S. 31-32

Desire

 

The ask that's really needy,
Above all others is the constitutional claim.
Counter, central, constitutional claim.
Never forget the destitute

and poverty-stricken constitutional claim.

How happy is the beautiful trust!
A trust is enjoyable. a trust is nice,
a trust is lovely,

however.

The fat, added attractiveness

sings like a selflove
An added attractiveness is juicy.

an added attractiveness is paunchy,
an added attractiveness is greasy,

however.

Longing is tattoo.
tattoo is longing.
A longing is slick. a longing is tricky,
a longing is adroit,

however.

Don't belive that the immediate

interest is shallow?
the immediate interest is deep beyond belief.
Down, down, down into the darkness

of the immediate interest,
Gently it goes - the shallow,

the large, the mysterious.

How happy is the ardent yearning!
A yearning is perfervid.

a yearning is fervid,
a yearning is passionate,

however

28.03.22

poem-generator.org.uk

femme, bows and nautic stars (…) (2022),

digitale Collagen_Zeichnung,

nach einer Fotografie der dänischen Fotografin und queeren Pornofilmemacherin Goodyn Green, gesehen im Jahrbuch Mein lesbisches Auge 17 (2017) als Coverfoto.

 

sailing ship ohne hintergrund.png

sailing ship (2022),

digitale Collagen_Zeichnung,

nach der Fotografie Jo and Isling (1992) von Del LaGrace Volcano, gesehen im Buch Butch/Femme (1997) von Stephanie Kuhnen.

„Sie kann der Versuchung nicht wiederstehen, zu fragen, ob es wehtut, tätowiert zu werden. Schmerzt es mehr als ein gebrochenes Herz, will sie eigentlich fragen, aber wer wagt es schon, in ihrem Alter noch so dumm zu sein?“

 

Helen Hodgman: Midlife, Harleys & Tattoos (1997) S. 193

abstracts & hand (…) (2022),

digitale Collagen_Zeichnung,

nach einem Foto, welches meine Partnerin von mir - sitzend auf dem Badewannenrand nach dem Haareschneiden - mit ihrem Handy geschossen hat.

femme_edited.png

„Nicht zuletzt freue ich mich drauf, wenn ich älter werde, zeitgeistige Hinterlassenschaften von >früher< an meinem Körper zu lesen, wie ein Poesie-Album oder so. Schwabbelig bin ich jetzt beispielsweise jetzt schon, alt werden wir alle, diese Kombi kann für nur besser werden, wenn Tattoos dazu kommen.“  

 

Hengameh Yaghoobifarah aus Erica Fischer: Feminismus Revisited (2019) S. 163-164

hand ohne hintergrund.png
tribals2.png
hand ohne hintergrund.png

xx.xx.2022

 

Wenn Kinder ihre Liebsten malen geht es auch nicht um ewig perfekte Kopien der Wirklichkeit, sondern um einen Prozess der Bestätigung, der Festschreibung, um eine Akkumulation der Liebe - "Hier bin ich und hier sind die meinen"

tribals and a running dog (…) (2022),

digitale Collagen_Zeichnung,

nach der Fotografie Self-Portrait/Nursing (2004) der Künstlerin Catherine Opie, gesehen in der Ausstellung Sie.Selbst.Nackt. (2013-2014) im Paula Modersohn-Becker Museum Bremen.

to be continued...